Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
Fuchsvonfrueher

Im Vatikan hat man Überreste einer menschlichen Leiche gefunden – vielleicht die der bei ihrem Verschwinden 15jährigen Emanuela Orlandi



Human remains found at a property in Rome owned by the Vatican could hold the clue to a 35-year-old mystery.

Die menschliche Überreste, die auf einem Anwesen in Rom gefunden wurden, das dem Vatikan gehört, könnten Licht ins Dunkel eines 35 Jahre alten Geheimnisses bringen.

Den Bericht gibt's hier. Siehe auch das Lexikon zu Emanuela Orlandi:

Im Mai 2012 stellte Gabriele Amorth, ein römisch-katholischer Priester und Exorzist, eine neue Möglichkeit in den Raum. Er beschuldigte eine Gruppe, zu der auch Angestellte der Polizei des Vatikanstaates und ausländische Diplomaten gehörten, das Mädchen entführt und für Partys sexuell ausgebeutet zu haben. Später, so Amorth, sei sie ermordet und ihre Leiche beseitigt worden. […]

Seit dem 30. Oktober 2018 wird ermittelt, ob auf dem Grundstück der Vertretung des Heiligen Stuhls in Rom entdeckte Leichenteile Überreste von Emanuela Orlandi beziehungsweise Mirella Gregori, die gleichfalls seit 1983 vermisst wird, seien. Im November 2018 deutete die römische Kriminalpolizei die Knochen als Überreste zweier junger Frauen.

Reposted fromdarksideofthemoon darksideofthemoon

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl