Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

January 20 2020

Fuchsvonfrueher
9471 5540 500
Fuchsvonfrueher
5366 cd06 500
Reposted fromlllm lllm viaSeizetheNight SeizetheNight

January 19 2020

Fuchsvonfrueher
4176 f755 500

Das Totenkopf-Logo des FC St. Pauli ist auf einer offiziellen britischen Anti-Terror-Liste aufgetaucht. Demnach stufe eine Organisation zur Bekämpfung von Terrorismus in Großbritannien das Symbol des Kiezklubs als potenziell „linksextrem“ ein. Der walisische St. Pauli-Profi James Lawrence gab daraufhin ein klares Bekenntnis zum Verein, das „Counter Terrorism Policing“ selbst eine fragwürdige Erklärung ab.

Von genau dieser Organisation stammt die Liste, die der MOPO vorliegt. Das „Counter Terrorism Policing“ ist ein nationales Netzwerk zur Terrorismusbekämpfung von der Polizei in Großbritannien. Auf ihr finden sich anti-faschistische, nationalistische, nationalsozialistische und islamistische Symbole und Logos von teilweise verbotenen Organisationen – unter anderem aber auch das Logo des FC St. Pauli, das von „Greenpeace“, „Peta“ und anderen gewaltfreien Gruppen. Die Liste wurde offenbar im Juni 2019 zusammengestellt und nun in Umlauf gebracht.





https://www.mopo.de/sport/fc-st-pauli/einstufung-als--linksextrem---logo-des-fc-st--pauli-auf-britischer-anti-terror-liste-33763648
Fuchsvonfrueher
9062 64ef
Reposted fromzelbekon zelbekon viaIMS IMS

January 18 2020

Fuchsvonfrueher
7392 bba1 500
Reposted bylesatyrehash

January 15 2020

Fuchsvonfrueher
5858 53b5
Reposted fromBeetlebum Beetlebum viabvd bvd

January 14 2020

Fuchsvonfrueher
Reposted fromFlau Flau viapsygate psygate
Fuchsvonfrueher
5219 d919 500
boat
Fuchsvonfrueher
2922 d537 500


Die PARTEI Buxtehude

Ungeheuerliche Zustande an Hamburgs Schulen. Lehrer rufen offen zum Widerstand gegen die AfD auf mit Plakaten wie "Welche Hautfarbe siehst du?" oder "Rassismus adé". Diese AfD-diffarmierenden Plakate der linksgrünen Lehrerschaft sind eindeutig ein Verstoß... Moment Mal, da steht doch gar nichts von AfD, oder? Was will der Typ eigentlich? Fühlt er sich schon so dermaßen vom Nazi-Sein angesprochen, dass jeder Beitrag gegen den Rassismus automatisch AfD-feindlich ist? Und wenn ja: Sollte das nicht spätestens jedem "nicht-rassistischen Protestwähler" endgültig zu denken geben?
Quelle zum Tweet:
https://twitter.com/BerndBaumannAfD/status/1216009549523582977?s=19
Fuchsvonfrueher
2934 e1b7 500

Antifa Trier
Klar fordert das die AfD.

Faschisten sind gegen Antifaschisten.

January 11 2020

Fuchsvonfrueher
6608 b40f 500
Reposted bybruxadobryKokosemrenegatdarksideofthemoonEineFragevonStilDagarhenztarSzczurekfinkreghLarryGreenSkybauernlinepomoorEldharjarrjanuschytrusMrCoffejarethdrecksack

January 10 2020

Fuchsvonfrueher
8208 986b
Elektropanzer
Reposted fromlebendfutter lebendfutter viaantifant antifant

January 08 2020

Fuchsvonfrueher
7696 8407 500
Reposted frombettercallsaul bettercallsaul viaSN-224 SN-224

January 07 2020

Fuchsvonfrueher
Reposted fromtgs tgs
Fuchsvonfrueher
4218 4992 500
Reposted from4777727772 4777727772 viarhubarbrr rhubarbrr

January 06 2020

Fuchsvonfrueher
0630 10a2
Reposted fromRockYourMind RockYourMind viaNekon Nekon

January 05 2020

Fuchsvonfrueher
9085 80f2
Reposted fromSturnus Sturnus viafrique frique

January 04 2020

Fuchsvonfrueher
7929 8780
Reposted fromrubinek rubinek
Fuchsvonfrueher
Fuchsvonfrueher
7509 beb2 500

Lorenz Gösta Beutin

Japan setzt auf Wasserstoff in seiner Energiestrategie. Importiert werden soll dieser vor allem aus Australien. Dort liegt nach Ansicht der japanischen Regierung ausreichend Braunkohle, um den Energiebedarf auf Jahrhunderte zu decken. Deshalb geht es angesichts der Krisensituation mit außer Kontrolle geratenen Bränden für die australische Regierung um Einiges: Sie will eine gigantische neue Kohlegrube in Betrieb nehmen. Die Folgen für die globalen Emissionen wären verheerend. Es geht hier um riesige Profite, Klimaschutz ist zweitrangig. Das gilt übrigens auch für Deutschland, auch wenn die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin anderes behauptet: Tempolimit? Gegen den Menschenverstand! Kohleausstieg 2030? Aber die Kohlekommission hat doch einen tollen Kompromiss gemacht, den man jetzt besser noch etwas weiter verwässert! Verkehrswende? Und wer denkt noch an die darbende Autoindustrie! Fracking-Gas aus den USA? Na klar! Windkraft und Photovoltaik ausbauen? Landwirtschaft und Ernährung umbauen? Energetische Sanierungen, aber sozial gerecht? Profite der Konzerne begrenzen und die Industrie stärker in die Pflicht nehmen? Die Liste ließe sich fortschreiben. Überall werden Profite über die Interessen der Menschheit gesetzt, nicht nur national, sondern global. Klimagerechtigkeit ist unser Ziel, dafür müssen wir uns mit denen anlegen, die weiter kräftig am Klimawandel verdienen. Das bedeutet auch, über Wege zu sprechen, den Kapitalismus zu überwinden. Drunter wird's nicht gehen.
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl